Indiegograu akustischer Indiepop aus Hamburg

indiegograu Übel und Utopie – CD-Veröffentlichung

Ihr Lieben,

in mühevoller Kleinstarbeit innerhalb zweier Jahre und nur durch die liebevolle und wunderbare Unterstützung so vieler liebevoller und wunderbarer Menschen, ist es uns tatsächlich gelungen ein zweites Album in verändertet Besetzung aufzunehmen.

Uns es hat sich gelohnt, finden wir. „Übel und Utopie“ heißt das Werk und wir sind stolz wie Bolle oder Oskar oder… jedenfalls so stolz und fröhlich, wie man nur stolz und fröhlich sein kann.

Das Master ist gemixt, das Layout aufpoliert, wir haben heute den Druckauftrag an ein Presswerk rausgegeben und warten jetzt gespannt wie Flitzebogen auf das Eintreffen des Pakets. Letztendlich verkaufsbereit ist das Album dann am 15.12.2013.

Wenn ihr euch also ein Exemplar unter den Nagel reißen wollt, ihr noch nicht wisst, was zu Weihnachten eventuell zu verschenken wäre, oder sonstwie, dann antwortet doch einfach an:

indiegograu@riseup.net

Die CD kostet nach Selbsteinschätzung 5-10€ plus ggf. 1,50€ Versandkosten (dann Adresse angeben nicht vergessen).

Im Player findet ihr schon mal ein paar der Lieder zum Anhören und Downloaden. Covervorlagen und weitere Songs kommen dann später.

Alles Gute, wir freuen uns.

indiegograu

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Nächste Termine
  • Keine Termine.
Hören und Sehen
  • Zum Hören
    4. Dezember 2013 | 22:55

    Von unserer CD “Uebel und Utopie”

    Weltenwanderer

    Akrobat B

    Goecmen

    Vaterland

    Boheme

    Zum ungestörten Hören Player in neuem Fenster öffnen
    Danke an Pawel Wieleba für Aufnahmen und Abmischung

  • Video zu “Rückkehr der Boheme”
    17. Dezember 2012 | 23:26


    Live im Elbtunnel

  • Video zu “Mein Schwein pfeift”
    17. Dezember 2012 | 23:24

  • Video zu “Vaterland”
    17. Dezember 2012 | 23:21

  • RSSArchiv von Hören und Sehen »